Sie sind auf der Verwaltungsseite

Seminar: Praktisches Führungstraining der Führungsstufen A und B bis zur Stärke eines Verbandes

Veranstaltungsdetails

S Einsatzübungen (B)

Seminar: Praktisches Führungstraining der Führungsstufen A und B bis zur Stärke eines Verbandes

frei buchbar

3 Tage

708 €

24

Führungskräfte der Feuerwehr (insbesondere Zug- und Verbandsführer)

 

  • Ausbildung zum Gruppenführer

 

 

Die gesundheitliche Eignung für die mit diesem Seminar verbundenen Aufgaben und Tätigkeiten muss gegeben sein.

Anhand praktischer Einsatzübungen wird den Teilnehmern die Gelegenheit geboten, Kenntnisse der Einsatztaktik zu vertiefen und alternative Handlungsstrategien zu trainieren. Die Szenarien umfassen Schadenslagen, welche mit Kräften bis zur Stärke eines Verbandes der Führungsstufe B (Führen mit örtlichen Führungseinheiten) zu bewältigen sind.

 

 

 

Dieses Seminar dient dem Erhalt der Qualifikation nach Feuerwehr-Dienstvorschrift 2 (FwDV 2) Ziffer 5

In diesem Seminar werden ausschließlich praktische Einsatzübungen durchgeführt. Daher ist das Mitführen der Ausgehuniform nicht erforderlich.

Für die Übungen in Verbandstärke findet dieses Seminar teilweise gemeinsam mit dem Lehrgang B IV-Zugführer statt.

Es besteht während der Übungen kein Anspruch auf Übernahme einer Führungsfunktion.

Unter dem Titel S Einsatzübungen (A) wird ein ähnliches Seminar angeboten, in dem Szenarien mit Kräften in Gruppen- und Zugstärke zu bewältigen sind.

Institut der Feuerwehr NRW

- Hauptsitz -

Wolbecker Str. 237

48155 Münster

Ein Großteil der Rechtsvorschriften und Skripte ist bereits digital im Lernkompass oder im

Internet verfügbar. Bringen Sie bitte ein entsprechendes mobiles Endgerät mit. Um eine

Netzüberlastung zu vermeiden, bitten wir Sie die entsprechenden Rechtsvorschriften vor Beginn

der Veranstaltung herunterzuladen.

 

  • Persönliche Schutzausrüstung (kontaminationsfrei) gem. § 14 (1) DGUV Vorschrift 49 „Unfallverhütungsvorschrift Feuerwehren“ + Gesichtsschutz (Visier)
  • wenn vorhanden ist dünne/leichte Einsatzbekleidung ausreichend (z.B. Hupf Teil 2 und 3). Im Winter ist für einen ausreichenden Wärmeerhalt während der Einsatzübungen im Außenbereich zu sorgen
  • die Schutzkleidung wird in der Übungshalle im Schwarz-Bereich abgelegt. Bitte denken Sie daher an entsprechende Bekleidung, um die Lehrsäle und den Speisesaal betreten zu können

Termine

vonbisKürzelFolge

21.05.2024 09:45 Uhr

23.05.2024

3/2024

Teilnehmende hinzufügen

24.06.2024 09:45 Uhr

26.06.2024

4/2024

Teilnehmende hinzufügen

29.07.2024 09:45 Uhr

31.07.2024

5/2024

26.08.2024 09:45 Uhr

28.08.2024

6/2024

23.09.2024 09:45 Uhr

25.09.2024

7/2024

21.10.2024 09:45 Uhr

23.10.2024

8/2024

02.12.2024 09:45 Uhr

04.12.2024

9/2024